• Deutsch
  • Français

Boue d’épuration


Boue d’épuration - Eaux usées communales - CED-2 Code: 19 08 05

Annahmekriterien:
• Schlamm aus kommunalen Kläranlagen
• Schlamm gemäß Normen der Großherzoglichen Verordnung vom 14.04.1990
• Trockenstoffgehalt von 22,5% bis 40,0%
• Organischer Stoffgehalt (Trockenmasse) von mind. 35%
• pH-Wert zwischen 6 und 8
• Keine Störstoffe wie Steine, Schrott, Kunststoffe, Gummi, Öle und Treibstoffe sowie Chemikalien (außer Flockungsmittel)
Boues d’épuration - traitement des eaux usées Industrie agroalimentaire - CED-2 Code: 02 02 04

Annahmekriterien:
• Schlamm aus der Abwasserreinigung aus Abwässern der Verarbeitung von Fleisch oder sonstigen Produkten tierischen Ursprungs
• Schlamm gemäß Normen der Großherzoglichen Verordnung vom 14.04.1990
• Trockenstoffgehalt von 22,5% bis 40,0%
• Organischer Stoffgehalt (Trockenmasse) von mind. 35%
• pH-Wert zwischen 6 und 8
• Keine Störstoffe wie Steine, Schrott, Kunststoffe, Gummi, Öle und Treibstoffe sowie Chemikalien (außer Flockungsmittel)